Meine erste Splitrun-Erfahrung

Meine erste Splitrun-Erfahrung

Der aktuelle Wochenumfang von 80km hätte ja diese Woche einen Longjog von 50km bedeutet und ich beschloss, diesen erstmals auf 2 längere Läufe an einem Tag aufzuteilen: einmal 30km und einen zweiten Lauf von mindestens 20km. Da es momentan voll kalt und und ungemütlich draussen ist, wollte ich nicht riskieren, plötzlich 15km von zu Hause weg fröstelnd in der Pampa zu stehen und lief am Vormittag 8:30 Uhr bis ca. 11:45 Uhr einfach 3x meine Trainingsrunde bis zur grossen Aarebrücke…

Weiterlesen Weiterlesen

27. Januar 2018: 60km Formtest

27. Januar 2018: 60km Formtest

Die Idee, den Pfäffikersee mehrmals zu umrunden, hatte Valentin schon Anfang Dezember. Damals als unkomplizierte Alternative zum Lauf Jegenstorf-Biel gedacht, wurde daraus dann die erste Veranstaltung des Rikemer Lauftreffs: „Valentin und Conny laufen am 27.01.2018 sechsmal um den Pfäffikersee. Wer kommt mit?“ Was dann passierte, hat uns beide sehr überrascht und gefreut, es meldeten sich die nächsten Wochen nicht nur mehr als 100 Interessierte, die Veranstaltung hatte bis kurz vorm Termin auch ganze 13 Zusagen. Wir konnten also recht sicher…

Weiterlesen Weiterlesen

Halbzeit erreicht: 20 Wochen bis Biel (Rückblick 15.01. – 21.01.2018)

Halbzeit erreicht: 20 Wochen bis Biel (Rückblick 15.01. – 21.01.2018)

Regen, Schnee und viel Wind- das Wetter wurde unangenehm diese Woche. So wurde für mich vor allem der 35km Longrun (Auenstein-Villnachern-Aarau) am Donnerstag zu einem Testlauf, was ich imstande bin zu ertragen. Meine Läuferkleidung war nach 1h im Dauerregen völlig durchnässt, eine Windjacke wäre toll gewesen, besitze ich nur eben noch nicht, aber durch die Bewegung blieb es auch bei nur 4 Grad und Sturm erträglich. Hätte ich wirklich gefroren, hätte ich nach 16km, als ich nach dem Trip nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Tainingswoche 19 für den 100km-Lauf von Biel, 08.01. – 14.01.2018

Rückblick Tainingswoche 19 für den 100km-Lauf von Biel, 08.01. – 14.01.2018

Da ich im Laufe der Woche wieder mit meinen periodisch auftretenden weiblichen Problemen rechnete und es am Montag trocken sein sollte, begann ich gleich mit voller Kraft und einem 31 km Longjog. Ich lag bei der Uphill-Challenge ja fast 500 Hm zurück, also ging es ganz klar in die Höhe und das gleich viermal. Sehr anstrengend, aber die Strecke über Gisliflue, Thalheimer Weinberg, Bözberg und dann hoch zur Linde von Linn war wunderschön und ich brachte es an einem einzigen…

Weiterlesen Weiterlesen

Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017

Ich kann sagen, erst im Jahr 2017 habe ich richtig mit dem Laufsport angefangen. Nachdem meine Mutter 2010 nach Konstanz gezogen ist, bin ich dort auch immer mal wieder am Bodensee joggen gegangen, aber ohne mich je um die Zeit zu kümmern. Ich hatte eine 9km-Strecke und für die brauchte ich immer so 1h und ich fand es einfach toll, die Natur zu sehen und dabei etwas Sport zu treiben. Dass man das Ganze auch professioneller betreiben kann, wurde mir…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Tainingswoche 18 für den 100km-Lauf von Biel, 01.01. – 07.01.2018

Rückblick Tainingswoche 18 für den 100km-Lauf von Biel, 01.01. – 07.01.2018

Kurz nach dem Neujahrsmarathon-Erlebnis kam ich nur mit Mühe Treppen herunter (was wohl sehr lustig aussah), am ersten Tag des neuen Jahres konnte ich mich aber bis zum Nachmittag sehr gut regenerieren. Mittags halb 12 war ich komplett ausgeschlafen (6 Stunden) und als ich 15:30 Uhr zu einer Klinik-Karaoke-Veranstaltung abgefahren bin, war ich ohne dass ich etwas dafür gemacht hätte wieder völlig fit. Keine Muskel- oder Gelenkschmerzen, alles gut. Diese Woche sollte laut Trainingsplan ja eine Regenerationswoche sein, also nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Trainingswoche 17 für den 100km-Lauf von Biel, 25.12. – Silvesternacht

Rückblick Trainingswoche 17 für den 100km-Lauf von Biel, 25.12. – Silvesternacht

Der Neujahrsmarathon stand auf dem Plan und Valentin und ich wollten ihn als Long-Jog im Trainingstempo angehen und als Vorbereitung maximal insgesamt 20km rennen. Bei mir verteilten sich diese auf eine recht flotte 11km-Einheit an der Aare am Dienstag und einen langsamen 10km-Lauf am Donnerstag mit einigen Höhenmetern vom IKEA Spreitenbach zum Heitersberg und zurück. Eine der Herausforderungen des Neujahrsmarathons für mich war auch das lange Wachbleiben. Es entpuppte sich als glückliche Fügung, dass ich gerade die Nacht davor auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Trainingswoche 16 für den 100km-Lauf von Biel, 18.12. – 24.12.2017

Rückblick Trainingswoche 16 für den 100km-Lauf von Biel, 18.12. – 24.12.2017

Die Woche begann mit recht ungemütlichen Wetterverhältnissen, deshalb blieben die Laufschuhe erstmal in der Ecke stehen und ich startete am Montag mit einer Einheit Krafttraining. Am nächsten Tag gabs aber keine Ausreden mehr und ich wollte Kilometer machen und dem Wochenziel von 55 km merklich näher kommen. Schliesslich musste ich damit rechnen, dass wegen Weihnachtsbesuch und diversen Terminen von Fr-So so gut wie keine Zeit zum Laufen bleiben würde. So führte mich der Longjogg am Dienstagmorgen (26 km)  bis nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Trainingswoche 14 für den 100km-Lauf von Biel, 04.12. – 10.12.2017

Rückblick Trainingswoche 14 für den 100km-Lauf von Biel, 04.12. – 10.12.2017

Die Woche begann für mich körperlich im Tief mit starken Unterleibskrämpfen. Es war so schlimm, dass ich den Sonntagabend mit Wärmflasche auf der Couch verbrachte. Das war zwar recht unangenehm, ich war aber absolut glücklich über das Timing, lieber jetzt durchhängen als am Samstag beim geplanten 52km-Lauf. In der Hoffnung auf Besserung hab ich dann Montag trotzdem einen kurzen Run von 5km gemacht und mich einfach nur gequält. Der ganze Bauch war verkrampft und verhärtet. Dienstag fühlte ich mich dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick Trainingswoche 13 für den 100km-Lauf von Biel, 27.11. – 03.12.2017

Rückblick Trainingswoche 13 für den 100km-Lauf von Biel, 27.11. – 03.12.2017

Diesmal hatte ich mich am Sonntag ja ausgeruht und war Montag nach viel Organisieren und Büroarbeit voll fit und motiviert für einen nachmittäglichen Lauf nach Biberstein. Hat wirklich gut getan, es waren milde Temperaturen, ich war die ganze Zeit sehr relaxt und am Ende positiv überrascht, dass die Durchschnittspace sogar unter 6min lag. Kurz nach dem Lauf erfuhr ich, dass meinen Ballonverkäufen durch den Wegfall des besten Standplatzes eine Krise bevorsteht. Das Thema hat mich die darauffolgenden Tage dann sehr…

Weiterlesen Weiterlesen