Neujahrsmarathon 2020

Neujahrsmarathon 2020

In der Silvesternacht 2019/2020 traten Valentin und ich nach den 2 DNFs der letzten beiden Jahre (wir hatten jeweils nach 3 von 4 Runden aufgegeben) das dritte Mal an, um den Neujahrsmarathon zu „knacken“. Wieder trafen wir in der Sporthalle Schlieren auf mehr als 1000 Mitläufer, die pünktlich um Mitternacht mit uns starteten. Ein Wahnsinnstrubel, im grossen Pulk rannten wir in die kalte Nacht hinaus. Meine Kleidung hielt gut warm, zu Beginn merkte ich die -3 Grad kaum. Feuerwerk gabs…

Weiterlesen Weiterlesen

Ultralanger Lauf Aarau-Berlin 837 km

Ultralanger Lauf Aarau-Berlin 837 km

Mein abenteuerlichstes Vorhaben fürs neue Jahr steht jetzt schon fest: Im Juli 2020 werde ich von Aarau aus Richtung Nord-Osten laufen, soweit mich meine Beine tragen. Geplanter Start ist Montag, der 20. Juli 2020. Ziel wird es sein, nach 17 Tagen in der deutschen Hauptstadt einzulaufen. Route 3.612.385 – powered by www.runmap.net geplante Stationen: ETAPPE 1: Aarau – Stuttgart (211km) Tag 1: Aarau-Stühlingen 56kmTag 2: Stühlingen-Rottweil 59kmTag 3: Rottweil-Tübingen 61kmTag 4: Tübingen-Stuttgart 35km ETAPPE 2: Stuttgart – Würzburg (153km) Tag…

Weiterlesen Weiterlesen

Runching 2019

Runching 2019

Nach dem Spass der Runching-Tour 2018, bei der wir aus Zeitmangel zum Schluss die letzten 11 Caches des Powertrails Echt Entlebuch: Emmenuferweg liegen lassen mussten, sollte es 2019 genau dort weitergehen, wo wir letztes Jahr aufgehört hatten: in Sörenberg. Voller Elan plante Valentin eine Runching-Tour, die uns danach erst zum Gipfel des Rothorns, dann über den Brienzergrat nach Interlaken und schliesslich nach Spiez führen sollte, von wo wir am Morgen des 27. Juli mit dem Zug zum nahe gelegenen Stockhorn-Halbmarathon…

Weiterlesen Weiterlesen

Zu Fuss in 4 Tagen von Genf nach Solothurn

Zu Fuss in 4 Tagen von Genf nach Solothurn

Eigentlich wollte ich von Genf bis nach Hause laufen aber das hat mein Körper dann leider nicht ganz mitgemacht. Statt nach 5 Tagen in Auenstein AG endete meine Tour durch schlimme Schwerzen am linken Knie am Abend des 18.07.2019 nach 4 Tagen und 195 km in Solothurn. Erst war ich enttäuscht, aber wenn ich es jetzt so auf der Karte ansehe, bin ich geflasht, wie weit ich ganz alleine mit allem nötigen Gepäck im Rucksack gekommen bin. Die Planung des…

Weiterlesen Weiterlesen

100km Biel 2019

100km Biel 2019

Vor diesem Lauf wollte sich bei mir keine Vorfreude einstellen, ich hatte einfach viel zu wenig trainiert. Ich war wochenlang angeschlagen (nach den 79 km beim SUT war mein rechtes Fussgelenk zum Beispiel tagelang geschwollen und tat noch eine weitere Woche weh…) und habs aber auch schleifen lassen und war ziemlich sicher, jetzt beim Bieler die Abrechnung dafür zu bekommen. Ausserdem zeichnete sich ab, dass Valentin den 100er wegen regelmässig nach höchstens 20 km auftretenden Schmerzen an der rechten Achillessehne…

Weiterlesen Weiterlesen

79 km durchs Fränkische Seenland- der SUT am 27.04.2019

79 km durchs Fränkische Seenland- der SUT am 27.04.2019

Der 146 km Seeländer Ultra Trail 2019 sollte mein erste Lauf über 100 km werden. Ich war entsprechend hoch motiviert und habe mich wochenlang darauf vorbereitet. Am Wettkampftag kam ich nach 79 km dann aber an einen Punkt mentaler und körperlicher Erschöpfung, den ich aus eigener Kraft nicht überwinden konnte und musste aus dem Wettkampf ausscheiden. Das wäre die grobe Bilanz eines Tages, der es auf jeden Fall verdient, detailliert beschrieben zu werden, was ich im Folgenden tun möchte. Alles…

Weiterlesen Weiterlesen

77.77 km

77.77 km

Schon vor einem Jahr hatten Valentin und ich die Idee, als Ultra-Training einmal gemeinsam von Auenstein nach Rikon zu laufen, also von West nach Ost ca. 70 km quer durch die Deutschschweiz. Eine Strecke, für die man mit dem Auto gut 1h unterwegs ist. Die Herausforderung war so geil, dass ich sie dann gestern alleine anging. Valentin fühlte sich noch nicht fit genug für die Distanz und wollte mich aber die letzten 10 km bis Rikon begleiten. So fuhr ich…

Weiterlesen Weiterlesen

26.01.2019- 6x um den Pfäffikersee (der erste Ultra des Jahres)

26.01.2019- 6x um den Pfäffikersee (der erste Ultra des Jahres)

Mit diesem von Valentin und mir organisierten Lauf konnte ich am Ende der ersten von 13 Trainingswochen letztendlich nochmal richtig Kilometer machen. Die Runden 1 und 2 vergingen sehr kurzweilig. Ich hatte nette Begleitung von Andreas und Marcel, 2 aktiven Läufern aus Zürich, die sich dann aber nach 18 km verabschiedeten (sie hatten vorm Start schon eine Runde vorgelegt). Während Runde 3 merkte ich dann auf halber Strecke, dass mir die Pace der Gruppe (ca. 6:10 min/km) zu schnell war….

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Einlösung der Wettschulden

Meine Einlösung der Wettschulden

Ja ich hab die Uphill-Challenge 2018 knapp verloren und durfte dann die letzten Tage mit 9 dieser wunderschönen Songs beim Kamikaze-Karaoke antreten. 6 Davon gabs am 19.01.2019 beim Karaoke in der Ned Kelly Lounge in Dielsdorf und weitere 3 (und eine Wiederholung weil es für einen Song am 19.01. keine Video gab) am 23.01.2019 im Laden5 in Baden, aber seht selbst:

146 sind die neuen 100!

146 sind die neuen 100!

Gerade für das Wochenende, für das Valentin und ich schon länger nach einer Herausforderung suchten (als Ersatz für den wegen Unterkunft und Anfahrt zu kostenintensiven Hamburgmarathon), wurden gestern die letzten 2 Plätze für den 146km Seenländer Ultra Trail vergeben und in einem Anfall von Abenteuerlust haben wir uns diese Startplätze jetzt geschnappt. Das Vorhaben ist verrückt aber machbar. Wir haben ab jetzt genau 13 Wochen, um die nötige Kondition aufzubauen und die erforderliche Ausstattung zu beschaffen. Folgende Ausrüstung wird vom…

Weiterlesen Weiterlesen